Ao Nang: Pro und Contra

Am Ao Nang Beach (Provinz Krabi)

Der Ao Nang Beach: Aufgenommen im März 2015

Du überlegst in Ao Nang Urlaub zu machen und bist nicht sicher, ob Ao Nang das richtige Reiseziel in Thailand für dich ist? Ich bin jetzt das zweite Mal vor Ort und möchte dir in diesem Artikel Vor- und Nachteile von Ao Nang aus meiner Sicht schildern. Natürlich sind das meine ganz persönlichen Eindrücke. Als Backpacker wird für die Ao Nang weniger interessant sein als für Familien, die ihren Jahresurlaub in Ao Nang verbringen wollen.

Pro: Bezaubernde Landschaft

Ao Nang gehört zur Provinz Krabi und ist landschaftlich sehr schön. Ich fühle mich immer wieder sofort wohl. Die Kulisse mit den vielen Kreidefelsen hat einfach was! Eine schöne Atmosphäre! Manchmal habe ich mich dabei ertappt, wie ich die Augen schloss und mir vorstellte, wie der Ort wohl aussah, als die erste Backpacker noch auf erstaunte Thais trafen.

Pro: Idealer Ausgangspunkt für Ausflüge

Ao Nang Ausflüge zu umliegenden Inseln und Stränden

Ausflüge zu benachbarten Inseln und Stränden. Dafür ist Ao Nang wirklich gut. An diesem Schalter gibt es Tickets.

Wer schon in Ao Nang gewesen ist, aber nicht eine der vielen möglichen Touren mit einem Longtail-Boot zu naheliegenden Stränden und Inseln unternommen hat, der hat leider das Beste verpasst! An beiden Enden des Ao Nang Beach kann man Tickets ab 200 Baht mit Rückfahrt buchen und genau das solltest du auch tun. Ganz besonders schön ist ein Ausflug zum Pranang Beach, der hatte mich schon ein wenig überwältigt!

Contra: Preisniveau

Das Preisniveau in Ao Nang liegt über dem, was ich von anderen Orten in Thailand kenne. Man ist eben voll und ganz auf die zahlungskräftigen Urlauber eingestellt und die kommen durchaus noch in Scharen, wie die Hotelauslastung im Februar 2015 zeigt. Wer lang sucht, findet aber auch die ein oder andere gute Unterkunft zu einem erstaunlichen Preis. Das erfordert aber Zeit.

Je weiter du dich dem Ortsrand näherst, desto höher ist auch die Wahrscheinlichkeit, dass du zu einem deutlich faireren Preis gut essen kannst und eine günstige Bleibe findest.

Contra: Massentourismus

Ao Nang wirkt auf mich, entschuldige die fantasievolle Wortwahl, „durchgestylt“. Vielleicht hängt es damit zusammen, dass ich kurz zuvor noch Koh Yao Yai entdecken durfte und direkt im Anschluss in Ao Nang landete. Hier finden Familien und Pauschaltouristen alles, was das Herz begehrt und genau auf diese Zielgruppe ist dieser Ort auch zugeschnitten. Alles wirkt wie am Reißbrett geplant und macht sicher einen schönen Eindruck. Das war auch bei meinem ersten Besuch in Ao Nang so. Doch inzwischen zieht mich nichts mehr nach Ao Nang. Ich bin mir sicher, dass war mein letzter Besuch dort.

Nervig sind zudem die vielen „Verkäufer“ an der Straße, die dich ständig anquatschen. Völlig egal ob du an einem Restaurant, einer Schneiderei oder einem Kleidungsgeschäft vorbei läufst.

Mein Fazit

Ich kann mir, wie bereits erwähnt, durchaus vorstellen, dass für Pauschalurlauber und Familien dieser Ort sehr schön ist und einfach alles bietet, was man im Urlaub braucht. Das wahre Thailand lernt man hier aber nicht kennen. Dafür muss man seine Komfortzone etwas erweitern, wird dann aber auch mit unvergesslichen Eindrücken und Erlebnissen belohnt, wie mir z. B. Koh Yao Yai gezeigt hat.

Was heißt (Guten Tag & Auf Wiedersehen) auf Thai?

Wenn ein Mann spricht:

sa \ wa[s]) \ dii - krabb /สวัสดีครับ
สวัสดี (Guten Tag) ครับ (Höflichkeitspartikel)

Wenn eine Frau spricht:

sa \ wa[s]) \ dii - ka สวัสดีค่ะ
สวัสดี (Guten Tag) ค่ะ (Höflichkeitspartikel)

Das "s" wird zwar geschrieben, aber nicht ausgesprochen. Wenn Du willst, kann Du jetzt kostenlos noch mehr lernen.


Schlagworte:

Was denkst du?