Internet-Flatrate für 99 Baht pro Monat!

Internet ist in Thailand an touristischen Orten generell in 99% der Fälle fast überall problemlos verfügbar, ob im Hotel, Restaurant oder in der Bar. Überall wird mit „Free-WIFI“ geworben, wobei das eigentlich gar nicht mehr notwendig ist. Dennoch kann es ab und an, wie mir neulich in Chiang Mai, passieren, dass einmal Internet erforderlich, aber aktuell nicht verfügbar ist. In diesem Fall kannst du dir bei einem der großen Telefonanbieter recht unkompliziert eine Internet-Flatrate für kleines Geld besorgen.

Ich brauchte in Chiang Mai Internet zur GPS-Navigation. Damit fielen die üblichen Quellen wie Bars und Restaurants weg. Über ein recht gutes Netz verfügt 3BB. Für sagenhafte 99 Baht pro Monat kommt man in den Genuss einer akzeptablen Internetverbindung für einfache Datenmengen. Um das Angebot nutzen zu können, musst du im Besitz der AIS Traveller SIM, oder einer anderen AIS-Card bzw. einer Simkarte von DTAC sein.

Ist dies der Fall, musst du einfach eine SMS mit„A“ an 4103333 senden.

HinweisDas Gute an diesem Angebot ist, dass du den Internetzugang auch auf anderen Endgeräten nutzen kannst. Du kannst somit auch am PC surfen, wenn 3BB erreichbar und deine normale Verbindung nicht verfügbar ist. Das Paket kann auch online direkt gebucht werden. Mit SMS war für mich – da unterwegs – einfach der schnellste Weg.

Zur Homepage des Anbieters: http://www.ais.co.th/en/

Was heißt (Guten Tag & Auf Wiedersehen) auf Thai?

Wenn ein Mann spricht:

sa \ wa[s]) \ dii - krabb /สวัสดีครับ
สวัสดี (Guten Tag) ครับ (Höflichkeitspartikel)

Wenn eine Frau spricht:

sa \ wa[s]) \ dii - ka สวัสดีค่ะ
สวัสดี (Guten Tag) ค่ะ (Höflichkeitspartikel)

Das "s" wird zwar geschrieben, aber nicht ausgesprochen. Wenn Du willst, kann Du jetzt kostenlos noch mehr lernen.


Schlagworte: , ,
  1. Hallo Siko. Dein Typ mit der SMS für Internet tönt gut. Möchte ich probieren. Muss ich da jeden Monat neu anmelden? Wie erfolgt die Verrechnung und wie kann ich den Dienst wieder abbestellen?

    Ich weiss, kann ich alles auf der Homepage einsehen bzw dort auch buchen…. nur hast du die Adresse nicht genannt 😉
    Danke für die Antwort. Chris

    • Hallo Chris,

      das Internet hat eine Laufzeit von einem Monat. Du musst es immer neu anmelden. Abgerechnet wird mit dem Guthaben auf deiner Karte oder du machst es in einem Handyshop. Hier die Adresse zu AIS in Thailand: http://www.ais.co.th/en/

      Schau vorab welche Netze in deiner Umgebung verfügbar sind. In Chiang Mai hatte ich überall 3BB, in Phuket bin ich mit True besser gefahren: http://www3.truecorp.co.th/home?ln=en Da finde ich die Geschwindigkeit auch hervorragend.

      Viel Spaß in Thailand!

      • Danke für die Antwort. Es funktioniert.
        Ich bin seit April 2013 hier in der Umgebung von Pattaya und fühle mich sehr wohl hier.

        Gruess Chris

  2. Salut Silko!
    Klasse Tipp! Dann besorg ich mir für den Urlaub also ne AIS-Karte! Ich werde im Norden unterwegs sein und brauche eben auch google maps zum Navigieren. Da ist die Sache mit 3BB natürlich genau richtig!
    Vielen Dank für diesen post
    Gruß Anja

    • Hallo Anja, die 99 Baht sind für WIFI. Funktioniert also nur, wenn du dich in Reichweite eines Hot-Spots befindest. Die gibt es in Chiang Mai (Innenstadt) zuhauf. Wenn du das Umland erkundest, dann brauchst du eine mobile Datenverbindung, am besten die AIS Traveller SIM: https://www.thaifm.de/geld/mit-der-ais-traveller-sim-billig-in-thailand-telefonieren-und-surfen/ Beim Kauf musst du ab sofort deinen Reisepass vorlegen und die Nummer wird registriert.

      Ich hoffe, bis zu deiner Anreise hat sich das Problem mit dem Smog in Chiang Mai erledigt. Wenn nicht, kaufe dir auf jeden Fall eine Atemschutzmaske. Ich habe heute erst gelesen, dass 7.000 Menschen pro Tag in Chiang Mai die Krankenhäuser aufsuchen, da sie Probleme mit den Atemwegen haben.

  3. P.S. hier isses erklärt, für alle die es nachlesen wollen:  http://wifi.3bbwifi.com/packages_en

Was denkst du?