Top-Sehenswürdigkeiten auf Koh Samui

Ich war schon auf vielen Inseln in Thailand, doch keine Insel ist wie Koh Samui. Diese Insel bietet alles. Von überfüllten Partyspots mit Touristen, bis hin zu einsamen Stränden und tollen Sehenswürdigkeiten. Die Insel hat viel zu bieten, auch wenn das bei den ersten Besuchen nicht so offensichtlich ist oder man ist vielleicht leicht überfordert. Man muss einfach nur wissen wohin. Dieser kleiner Artikel soll euch helfen, dass wichtigste und schönste aus Koh Samui, als tolle Erinnerung mitzunehmen. Ich werde euch ein paar Sehenswürdigkeiten zeigen, gespickt mit einigen persönlichen „Geheimtipps“.

Big Buddha und der Wat Plai Laem Tempel

Big Buddha Koh SamuiDer Big Buddha ist das Wahrzeichen von Koh Samui. Ein 12 Meter hoher Buddha aus dem Jahre 1972. Man sagt, wer auf Koh Samui war und nicht den Big Buddha gesehen hat, der war nicht auf Koh Samui. Oben an der Statue genießt man eine wunderschöne Aussicht auf das Meer. Es ist eines der meistbesuchten Ziele auf der Insel, aber ich persönlich finde einmal oder zweimal besichtigen reicht. Es hat sehr viel schönere Tempel auf Koh Samui. Damit kommen wir nämlich direkt zu unserem nächsten Ziel, der Wat Plai Laem Tempel. Nicht weit entfernt vom Big Buddha, befindet sich meiner Meinung nach, die schönste Tempelanlage auf Koh Samui. Der Wat Plai Laem Tempel. Dieser Tempel hat drei große Statuen, die alle auf einem See liegen und mit einer Brücke verbunden sind. Einer der bekanntesten thailändischen Künstler, Namens Jarit Phumdonming, verbrachte mehrere Jahre mit den Designs und den Details des Tempels. Und glaubt mir das kann man sehen. Hier findet Ihr ein kleines Video um euch ein besseres Bild machen zu können.

Wat Khunaram (mumified Monk)

Auf Koh Samui hat es so unendlich viele Tempel, aber einen, neben dem Wat Plai Laem Tempel, möchte ich euch auch unbedingt vorstellen. Es ist der Wat Khunaram, besser bekannt als „mumified Monk“. Hier werdet Ihr einen mumifizierten Mönch, der sich in einer Glasbox sitzt, vorfinden. Anscheinend ist der Körper des Mönch nach seinem Tod im Jahr 1973 so erhalten geblieben. Er war sehr bekannt für seine Meditationstechniken und hatte zu seinen Lebzeiten eine Menge Anhänger. Es wird behauptet der Körper verfalle nicht, da er wegen den langen Meditationen, eine geringe Nahrungsaufnahme und einen niedrigen Stoffwechsel hatte. Die meisten jedoch glauben an ein Wunder. Der mumifizierte Mönch trägt eine Sonnenbrille, da die Augen ausgetrocknet sind und es sonst kein schöner Anblick wäre.

Na Mueang Wasserfall 2

Es hat ein paar Wasserfälle auf Koh Samui und alle sind sehr schön. Das besondere am Na Mueang ist die Lage des Wasserfalls. Denn dieser befindet sich auf einer Höhe von ca. 80 Metern. Der Aufstieg zu Fuß ist ein kleines bisschen anstrengend, doch mit ein bisschen Geduld kommt jeder oben an. Während dem Aufstieg wirst du an einigen Stellen vorbei kommen, an denen du dich abkühlen kannst. Oben angekommen erwartet euch eine wunderschöne Aussicht, hinter einem Wasserfall, in idyllischer Natur.

Namuang Wassefall

Ang Thong Marine Park

Das solltet Ihr auch unbedingt nicht verpassen. Der nationale Marine Park. Es ist ein Tagesausflug mit allem was dazu gehört. Der Marine Park besteht aus 42 kleinen Inseln. Ihr werdet nicht alle erkunden, doch die größten stehen auf dem Plan. Einige Abschnitte werden mit dem Kayak absolviert. Wer Glück hat wird einige Rosa Delphine zu Gesicht bekommen, die in diesem Gewässer heimisch sind. An einigen Stellen wird geschnorchelt. Auf einer der Hauptinseln wird eine längere Pause eingelegt. Diese Insel hat einen ganz besonderen Aussichtspunkt. Von diesem Aussichtspunkt, habt Ihr Sicht auf weite Teile des Marine Park. Leider ist der Aufstieg anstrengend und steil. Aber die Aussicht am Ende entschädigt für alles.

Marine Park Koh Samui

Habt Ihr es gerne gemütlich?

Dann habe ich da was für euch. Die Giant Bar. Weit oben auf einem Berg Samuis. Eine wunderschöne Aussicht auf weite Teile der Insel. Während der Jungle Club das gleiche bietet, ist im Moment die Giant Bar recht unbekannt und nicht so stark besucht wie der Jungle Club. Hier oben lässt es sich bei schöner Aussicht entspannen.

Giant Bar Koh Samui

Lust zu feiern?

Feiern könnt Ihr auf Koh Samui bestens. Da gibt es keine Grenzen. In der Soi Green Mango in Chaweng, findet Ihr einen Club neben dem anderen und ist für Thailand nichts außergewöhnliches mehr. Doch an dieser Stelle eine etwas andere Empfehlung.

Das Nikki Beach in Lipa Noi. Das Nikki Beach ist ein 5 Sterne Resort, das jeden Sonntag Morgen einen „Sunday Brunch“ veranstaltet. Ein Frühstücksbuffet, dass mit sehr gutem Essen und Champagner anfängt, begleitet von einem DJ und am Ende eine atemberaubende Poolparty daraus entsteht. An einigen Samstag Abenden finden gelegentlich auch Partys statt. Alles ist sehr nobel und edel, angefangen von der Kleiderordnung über Ambiente und Location. Etwas anderes eben. Leider auch ein bisschen teurer. Kostet der Eintritt zum Beispiel an einer Samstag Abend Party ca. 800 Baht. Doch auf jeden Fall anderes als der Rest auf Koh Samui.

Ansonsten wären dann noch die Ark Bar in Chaweng. Ein geiler Beach Club direkt am Strand, an dem eigentlich täglich gefeiert wird. Am Wochenende kann es schon sehr voll werden. Und natürlich wie schon erwähnt die Soi Green Mango, die täglich Unterhaltung bietet.

Fazit

Koh Samui onlineKoh Samui hat noch sehr viel mehr zu bieten. Dieser kleiner Artikel soll euch mal die wichtigsten Spots ein kleines bisschen näher bringen. Wer mehr über Koh Samui erfahren möchte, kann die Webseite www.kohsamuionline.com besuchen. Hier werdet Ihr noch jede Menge Videos, Bilder und Infos finden. Vielen Dank fürs lesen und viel Spaß auf Koh Samui.

Was heißt (Guten Tag & Auf Wiedersehen) auf Thai?

Wenn ein Mann spricht:

sa \ wa[s]) \ dii - krabb /สวัสดีครับ
สวัสดี (Guten Tag) ครับ (Höflichkeitspartikel)

Wenn eine Frau spricht:

sa \ wa[s]) \ dii - ka สวัสดีค่ะ
สวัสดี (Guten Tag) ค่ะ (Höflichkeitspartikel)

Das "s" wird zwar geschrieben, aber nicht ausgesprochen. Wenn Du willst, kann Du jetzt kostenlos noch mehr lernen.


Schlagworte: , ,

Was denkst du?