Urlaub in Thailand: Individual oder Pauschal?

Thailand KarteThailand, das Land des Lächelns, wird als Urlaubsdestination immer beliebter. Es locken schöne Badeorte, große und kleine Inseln, aufregende Tauchgebiete und eine ursprüngliche Natur. Thailändisches Essen, günstige Preise, facettenreiche Märkte und große Malls sorgen zusätzlich für Abwechslung. Thailand hält für jeden Geschmack und für jeden Reisetyp das Richtige bereit. Das südostasiatische Land lässt sich bequem und sicher auf eigene Faust erkunden, und Individualreisende kommen hier absolut auf ihre Kosten. Auch bieten die diversen Badeorte, Städte und Regionen tolle Pakete für Pauschalreisen an. Für welche Art des Urlaubs in Thailand man sich entscheidet, kommt auf die eigenen Bedürfnisse und gewisse Umstände an.

Urlaub in Thailand mit Kind – die optimale Pauschalreise wählen

Kilometerlange Strände in Khao Lak

Sandstrand in Khao Lak. Aufgenommen 2015.

Gerade bei Familienurlauben mit kleinen Kindern ist es sehr empfehlenswert eine Pauschalreise zu buchen. Nach einem langen Flug ist es mehr als angenehm, wenn der Transfer automatisch abgewickelt wird, und die Gäste schon im Hotel der Wahl empfangen werden. Für Familienurlaube eignen sich besonders die Ferienregionen Khao Lak, Phuket oder auch Hua Hin und Cha Am. Hier sind schöne Resort in direkter Strandlage zu finden, die zusätzlich mit Poollandschaften ausgestattet sind und mit einem breiten Unterhaltungsangebot punkten. Gerade kleine Kinder tasten sich erst langsam auf fremdländische Küche hin, darum ist auch die Wahl eines Hotels mit einem üppigen Frühstücks-Buffet sehr empfehlenswert. Lediglich All-inklusive wird für Thailand nicht empfohlen und ist auch kaum verfügbar. Zu groß sind die Möglichkeiten, in unzähligen kleinen Restaurants, an Garküchen und auf Märkten zu essen. So wird der Urlaub in Thailand auch zu einem kulinarischen Erlebnis.

Die erste Rundreise durch Thailand – tolle Pauschalreisen warten

Auch wer sich zum ersten Mal auf eine Rundreise durch das Land des Lächelns begeben möchte, ist mit einem Pauschalangebot ideal beraten. So erhalten die Besucher einen groben Überblick und können sich auf eine gute Organisation verlassen. Die Pauschalangebote für Rundreisen kombinieren meist die thailändische Hauptstadt Bangkok, kulturelle Highlights wie Ayutthaya und die Provinz Sukhothai mit Chiang Mai, Chiang Rai und dem Goldenen Dreieck und einem entspannten Badeaufenthalt an einem der vielen tollen Strände. Hat man erste Eindrücke von Land und Leute gewonnen, so kann man beim zweiten oder dritten Besuch die Routen individueller gestalten, neue Städte entdecken und das Land auf eigene Faust erkunden.

Die ersten Tage in Bangkok genießen und sich treiben lassen

Der Königspalast in Bangkok

Chakri Maha Prasat im Großen Königspalast von Bangkok. ©  Andy MarchandEigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Auch wer Thailand gerne im eigenen Tempo entdecken möchte ist gut beraten, die ersten Tage in Bangkok fix zu buchen. Nach dem Langstreckenflug ist es einfach angenehmer, im fix gebuchten Hotel anzukommen. Zudem kann vorab ein strategisch ideal gelegenes Hotel in der Millionenmetropole gewählt werden. Je nach Belieben entscheiden sich die Gäste für ein Hotel am mächtigen Chao Praya River im Stadtteil Riverside, im pulsierenden Zentrum an der Silom Road oder der Sukhumvit Straße oder im Altstadtviertel Rattanakosin. Sehr zu empfehlen ist es, ein Hotel zu finden, das nahe an einer Station des BTS Skytrains, an einer MRT U-Bahn Station oder an einer Haltestelle der Express,- oder Khlong-Boote liegt. So kann die Hauptstadt bequem und ohne viel Stau erlebt werden. In Bangkok können die Urlauber dann spontan entscheiden, wohin die Reise führen wird. Ob auf eine Insel in der Andamanensee oder einem Badeort am Golf von Thailand, die Auswahl im Land des Lächelns ist enorm.

Thailand individuell entdecken

Wer viel Abenteuergeist in sich trägt, der bucht seinen Flug nach Thailand und sucht dann vor Ort nach einem geeigneten Hotel. Gerade die Khao San Road, das traditionelle Backpacker und Hippie-Viertel in Bangkok ist ein beliebter Treffpunkt für Individualreisende jeder Altersgruppe. Hier trifft man sich und tauscht sich aus, und erhält so immer wieder spannende Geheimtipps, die es zu bereisen gilt. Ob Inselhopping im Golf von Siam mit Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao oder die traumhaften Buchten Krabis, kleine Inseln wie Koh Yao Yai und die Phi Phi Inseln in der Nähe der beliebten Ferieninsel Phuket, Thailand hält für die Besucher viele paradiesische Orte bereit.

Was heißt (Guten Tag & Auf Wiedersehen) auf Thai?

Wenn ein Mann spricht:

sa \ wa[s]) \ dii - krabb /สวัสดีครับ
สวัสดี (Guten Tag) ครับ (Höflichkeitspartikel)

Wenn eine Frau spricht:

sa \ wa[s]) \ dii - ka สวัสดีค่ะ
สวัสดี (Guten Tag) ค่ะ (Höflichkeitspartikel)

Das "s" wird zwar geschrieben, aber nicht ausgesprochen. Wenn Du willst, kann Du jetzt kostenlos noch mehr lernen.


Schlagworte: ,

Was denkst du?