Hotelbewertung: AG Apartments Pattaya

Ein Zimmer der AG Apartments in Pattaya

Mein Apartment (AG Apartments Pattaya)

Wenn ich in Thailand bin, wechsle ich sehr häufig die Hotels. Sobald ich ein günstigeres Hotel in der Nähe finde, checke ich ein. Das spart über einen Monat einige 1000 Baht. Vom 16.12.2013 bis 19.12.2013 checkte ich so auch in Erwartung eines Schnäppchens in den AG Apartments in Pattaya ein.

Lage

Die Apartments liegen direkt an der 3rd Road. Zu Fuß erreichst du den Strand in ca. 15 Minuten. Durch die Lage an der 3rd Road ist es in den Apartments sehr laut. Ich hatte ein Zimmer mit Fenster zur Straße und auch bei geschlossenen Fenstern war der Lärm deutlich zu hören. Für mich mit einem tiefen Schlaf kein Problem, aber möglicherweise sehr problematisch für dich, wenn du etwas mehr Ruhe brauchst. Bars und Restaurants gibt es dafür in unmittelbarer Umgebung zuhauf. Es sollte dir an nichts fehlen und auch ein Motorbike sollte nicht zwingend erforderlich sein.

Zimmer

Die Apartments sind sehr groß und vielseitig eingerichtet. Etwas mehr als die übliche Standardausstattung in den meisten Hotels. Mikrowelle, ein großer Kühlschrank und ausreichend Geschirr können von dir genutzt werden. Das war es dann aber leider auch schon an positiven Aspekten. Buche das Apartment besser nicht, wenn du keine Lust hast auf:

  • Ein runtergekommenes, quietschendes Bett mit abgenutzten Matratzen.
  • Einen muffigen Geruch im ganzen Apartment.
  • Dunkle Zimmer, da trotz der großen Fenster kaum Licht eindringt.
  • Eine defekte Toilettenspülung.

Service

Die Apartments werden von einem Immobilienbüro im Erdgeschoss vermietet. Demzufolge triffst du auch nur einen Ansprechpartner zu den üblichen Öffnungszeiten an. Eine Reinigungskraft habe ich nie gesehen und frische Handtücher gehören nicht zum Service. Du bist auf dich gestellt.

Am besten fragst du beim Check-In nach einer Visitenkarte. So hast du zumindest die Telefonnummer, wenn doch einmal Hilfe notwendig sein sollte. Zudem war die darauf befindliche Handynummer des Chefs zugleich das WLAN-Passwort ;-). Beim Check-In musst du eine Sicherheit von 1000 Baht für die Schlüssel hinterlegen. Du bekommst gleich 3 Stück davon, denn du musst durch 3 verschlossene Türen, um zu deinem Zimmer zu gelangen. Das Personal macht einen leicht verschlafenen Eindruck. Ich hatte sonst jedoch keine Probleme und habe mich freundlich aufgenommen gefühlt. Mehr solltest du aber auf keinen Fall erwarten.

Ein großes Plus ist die Reinigung direkt nebenan. Hier kannst du zu sehr günstigen Preisen und in einer tadellosen Qualität deine Wäsche waschen lassen. Die Damen dort sind auch immer für einen kleinen Scherz zu haben. Preis für 1 Kilo Wäsche: 40 Baht

Gastronomie

Da es sich bei den AG Apartments nicht um ein klassisches Hotel handelt wird auch keine Gastronomie angeboten. Es gibt aber überall gute und vor allem auch günstige Restaurants. Auch kleine Thai-Küchen gibt es zuhauf. Die Soi Lengkee ist direkt um die Ecke.

HinweisMein Tipp: Direkt gegenüber gibt es eine Pizzeria. Solltest du also länger nicht mehr in den Genuss von „Farang-Food“ gekommen sein, lass dir dort die überaus gute Qualität der Gerichte schmecken. Alles wird frisch zubereitet was man auch sehen kann. (Offene Küche)

Fazit

Wenn dein Reisebudget knapp ist oder gar zur Neige geht, du aber unbedingt noch etwas Zeit in Pattaya verbringen willst, dann sind die AG Apartments eine Möglichkeit, um sehr günstig in Zentral Pattaya zu wohnen. Das WLAN war schnell, der Empfang jedoch teilweise schwierig. Insgesamt wirkt die Atmosphäre erdrückend. Du solltest besser nur zum Schlafen dort verweilen und keine großen Ansprüche an Schlafkomfort und Ruhe stellen.

Wenn du hart im Nehmen bist und dich dieser Testbericht nicht abgeschreckt hat, dann kannst du jetzt die Preise und Verfügbarkeit für deinen Urlaub in Pattaya prüfen.

Was heißt (Guten Tag & Auf Wiedersehen) auf Thai?

Wenn ein Mann spricht:

sa \ wa[s]) \ dii - krabb /สวัสดีครับ
สวัสดี (Guten Tag) ครับ (Höflichkeitspartikel)

Wenn eine Frau spricht:

sa \ wa[s]) \ dii - ka สวัสดีค่ะ
สวัสดี (Guten Tag) ค่ะ (Höflichkeitspartikel)

Das "s" wird zwar geschrieben, aber nicht ausgesprochen. Wenn Du willst, kann Du jetzt kostenlos noch mehr lernen.


Schlagworte: , , ,
  1. Ich denke, ein Tipp, Geld zu sparen ist bei längeren Aufenthalten gleich nach der Monatsrate zu fragen! Hotels, die schon mal 2.550 THB pro einzelner Nacht aufrufen, bekommt man monatsweise schon für 15-18.000 THB.
    Oder ein Condo mieten – manch Vermieter lässt sich auf monatsweise Vermietung ein.

    • Ja, wobei es für einen Monat schon recht schwierig ist mit einem Condo. Die meisten Angebote beginnen bei mind. 6 Monaten. Es geht natürlich auch kürzer, dann aber deutlich teurer. In Phuket (Kathu) liegen die Preise aktuell (Sommer 2016) bei ca. 10.000 Baht pro Monat.

  2. schau mal bei Booking.com Superr Preise oder google Baht und sold.vg Peter

Was denkst du?