Bargeldbeschaffung in Seam Reap

In Thailand absolut kein Problem, wird die Bargeldbeschaffung in Siem Reap doch zu einem Abenteuer. Schätze dich glücklich, dass du diesen Artikel liest und gleich bei Ankunft am ATM direkt neben der Visabeantragung den Maximalbetrag von $250 ziehst. Das solltest du zumindest, wenn du deine Unterkunft in bar zahlst und / oder länger als 3 Tage bleiben willst.

ATM´s in Siem Reap und die beste Alternative

Vor Ort selbst wird die Bargeldbeschaffung dann aber zum Abenteuer. Für die meisten ATM gilt:

  • Sie akzeptieren deine Karte nicht,
  • verfügen nicht über genug Bargeld
  • oder haben ein Limit von $50!
ATM in Bangkok Flughafen, Thailand

ATM´s am Flughafen Bangkok (BKK). Unterscheiden sich nicht von denen in Kambodscha, nur die Betreiber heißen anders.

Die beste Möglichkeit, dennoch an Bargeld zu kommen ist, direkt zu einer Bank zu gehen. Bewaffnet mit deiner Kreditkarte und Reisepass kannst du dort zum aktuellen Kurs Bargeld bekommen. Für diesen Service fällt eine Provision an. In meinem Fall 2%. Man kann natürlich auch jedes Mal $50 abheben und pro Abbuchung $4 Gebühr zahlen… Du kannst dir selbst ausrechnen, was günstiger ist! Die DKB berechnet für das Abheben keine Gebühren! (Es können Gebühren von Fremdbanken anfallen)

So sparst du Geld in Siem Reap

Informiere dich vorab über die gültigen Preise im Internet, wohin auch immer du gehen willst! Fragst du nach dem Preis für Ware oder Dienstleistung X, bekommst du +100% Aufschlag als Antwort. 😉 In dem Fall etwa von der Hälfte des Preises ausgehen, das ist dann der reguläre Preis! Tuk-Tuks innerhalb des Stadtbereichs mit überschaubaren Entfernungen kosten $1. Zahle auf keinen Fall mehr. Nenne einfach diesen Preis und gehe weg, spätestens dann bekommst du deine Fahrt zum richtigen Preis, denn Tuk-Tuk Fahrer gibt es zuhauf.

Lebensmittel

Supermärkte sind rar gesät. Viele kleine Shops dominieren eindeutig. Dort wiederum gibt es gewaltige Preisunterschiede. Wo eine Dose „Angkor“ $0.25 kostet, liegt der Preis im nächsten Shop bei $0.75. Hier lohnt sich also in jedem Fall der Preisvergleich. Eine gute Auswahl zu akzeptablen Preisen gibt es im „Angkor“-Supermarkt. Jeder Tuk-Tuk Fahrer kennt den Laden. Die Kambodschaner sind clevere Geschäftsleute, auch hier stehen die billigen Waren im untersten Regal. 😉

Preise vergleichen

Wie beim Einkaufen allgemein auch, solltest du auch bei allen anderen Dienstleistungen auf einen kleinen Preis achten. Das ist kein Problem, wenn du z. B. den Fahrpreis zum Flughafen wissen willst. Alle 10 Meter steht ein Tuk-Tuk, 3 Preisinformationen innerhalb von 2 Minuten. Das reicht, um Geld zu sparen. Meiner Erfahrung nach sind die Tuk-Tuk Fahrer überwiegend ehrlich. Vorsicht kann hier dennoch nicht schaden. Was du kaufen willst, gibt es meist auch ein paar Shops weiter, du musst also nicht gleich bei der erstbesten Adresse kaufen.

Von kleinen Beträgen nicht täuschen lassen

Ich kann mich noch gut an eine Nachricht an eine sehr gute Freundin erinnern:

Luxusproblem: Überlegen, ob man die 8 Minuten zum Restaurant läuft um $1 fürs Tuk-Tuk zu sparen, da das wiederum eine Ersparnis von 2 Fassbieren bedeutet.

Auf ihre Frage: „…und wie hast du dich entschieden…?„, habe ich übrigens mit „Ich bin gelaufen!“ geantwortet. 😉

HinweisAuch wenn es in Kambodscha sehr günstig ist, musst du nicht unnötig Geld ausgeben und Preise zahlen, die 100% oder mehr über dem regulären Preis liegen.

Was heißt (Guten Tag & Auf Wiedersehen) auf Thai?

Wenn ein Mann spricht:

sa \ wa[s]) \ dii - krabb /สวัสดีครับ
สวัสดี (Guten Tag) ครับ (Höflichkeitspartikel)

Wenn eine Frau spricht:

sa \ wa[s]) \ dii - ka สวัสดีค่ะ
สวัสดี (Guten Tag) ค่ะ (Höflichkeitspartikel)

Das "s" wird zwar geschrieben, aber nicht ausgesprochen. Wenn Du willst, kann Du jetzt kostenlos noch mehr lernen.


Schlagworte: , ,
  1. Hallo,

    die Bargeldbeschaffung und dann auch der richtige Umgang damit ist in Kambodscha gar nicht mal ohne. Auch die Tatsache, dass keine Cent Münzen im Umlauf sind macht die Sache nicht einfacher. So werden kleine Einkäufe unter 1 USD mit einem Schein bezahlt. Zurück erhält man Riel. Wer da am Ende noch durchblickt ist gut. Auch die Tatsache, dass Mastercard Karten und sehr selten akzeptiert werden dürfte einige interessieren. Einen sehr ausführlichen Bericht dazu gibt es hier: flashpacking4life.de/geld-kambodscha-abheben-kreditkarte-trinkgelder/

Schreibe einen Kommentar zu Marvin Cancel Reply