Loi Krathong: Das thailändische Lichterfest

Mein Tipp:

Hoteltipp Thailand Private Poolvilla in einer unfassbar schönen Lage auf Koh Yao Noi mit privatem Butler. Für alle, die das Besondere suchen und lieben. Maximale Privatsphäre, einzigartig in Thailand und mit Top-Bewertungen ehemaliger Gäste. ➤ Mehr erfahren

Loi Krathong: Das thailändische Lichterfest

Loy Krathong Bangkok Lumpini Park 2“ von Robertpollai – Own work, published on http://www.the-ninth.com. Lizenziert unter CC BY 2.0 at über Wikimedia Commons.

Loi Krathong (ลอยกระทง) ist das thailändische Lichterfest, welches landesweit am Tag des zwölften Monats des traditionellen thailändischen Mondkalenders gefeiert wird.

Es findet zwischen Ende Oktober und Ende November statt und gehört zu den schönsten thailändischen Festen. Das Wort „Loi“ bedeutet schwimmen oder schweben und „Krathong“ ist ein kleines Floß, welches typischerweise aus einem Teil des Strunks einer Bananenstaude gefertigt wird. Für die Verzierung werden Bananenblätter, Blumen, Kerzen und Räucherstäbchen verwendet.

Ich war am 25.11.2015 in Thailand dabei und will meine Eindrücke in diesem Artikel mit Dir teilen und Dir generell ein paar Informationen zum thailändischen Lichterfest vermitteln.

Ein Tag lang Vorbereitung

Loi Krathong 2015

Beim Basteln: Ich habe die Krathongs mit Bananenblättern, Blumen, Kerzen und Räucherstäbchen verziert.

Viele Familien basteln gemeinsam mit Freunden den ganzen Tag Krathongs um sie am Ende des Tages an einem See oder Fluss an andere Thais und Touristen zu verkaufen. Dabei habe ich 2015 selbst bei Freunden mit angepackt und den Tag über Krathongs hergestellt. Ich muss sagen, das war eine wunderbare Erfahrung und hat wirklich Spaß gemacht. Das Basteln der Krathongs ist eine gute Einstimmung auf das eigentliche Ritual am Abend. Abschließend sitzt man auch nach der Zeremonie noch lang gemeinsam bei Speis und Trank zusammen. Es gibt zahlreiche Essenstände und es kommt Volksfest-Stimmung auf.

Sinn und Zwecks des Lichterfests

Beim thailändischen Lichterfest geht es darum, dass die schwimmenden Flöße Ärger, Groll und alle Verunreinigungen der Seele davontragen und so das Leben besser oder gar in ganz neuen Richtungen verlaufen kann. Dafür schneidet man sich die Nägeln, schneidet ein wenig Kopfbehaarung ab und legt diese zusammen mit 9 Baht in das Krathong.

Die 9 gilt in Thailand als gemeinsame Glückszahl und spielt im Alltag eine große Rolle. So findet man die Zahl oft an Autokennzeichen und in Handynummern. Umso mehr, desto besser.

Zusätzlich lässt man kleine Heißluftballons in den nächtlichen Himmel aufsteigen. Besonders in Chiang Mai wird das mit mehreren Hundert dieser kleinen Heißluftballons praktiziert. Gerade bei jungen Paaren sind Flößchen und kleinen Heißluftballons sehr beliebt, da sie damit ihre Zusammengehörigkeit unterstreichen. Das war auch für mich eine sehr schöne Erfahrung.

„Schönheitswettbewerbe“

Damit gewinne ich zwar keine Schönheitswettbewerbe, aber meinen schönsten Krathong will ich dennoch an dieser Stelle verewigen. :-)

Damit gewinne ich zwar keine Schönheitswettbewerbe, aber meinen schönsten Krathong wollte ich dennoch an dieser Stelle verewigen. :-)

Bei staatlichen Einrichtungen, kommunalen Büros, Universitäten, Schulen, Organisationen und Unternehmen geht es oftmals professioneller zu, denn diese bauen meist handwerklich sehr anspruchsvolle und sehr aufwändige Krathongs. Diese werden dann auch nicht selten bei Schönheitswettbewerben begutachtet und bewertet.

Ursprung des Lichterfests

Woher das Fest stammt ist nicht ganz klar. Vermutlich aber hat es seine Wurzeln als Hindufest in Indien, wo als Danksagung an die Gottheit des Ganges schwimmende Laternen verwendet werden, die das ganze Jahr über lebensspendend wirken sollen. Die Tradition des Loi Krathong begann in Sukhothai und wird heute im ganzen Land gefeiert.

Yi Peng in Chiang Mai

Wenn Dein Aufenthalt in Thailand in den Zeitraum Ende Oktober bis Ende November fällt, dann kannst Du Dich wirklich glücklich schätzen und sehr freuen, an diesem Fest teilnehmen zu können. Besonders „pompös“ geht das dabei in Chiang Mai zu, wo Loi Krathong unter dem traditionellen Namen Yi Peng gefeiert wird. Hier kann man hunderte kleine Heißluftballons aufsteigen sehen.

HinweisTipp: Die größter Zeremonie findet im Lanna Duthanka Buddhist Center statt. (In der Nähe der Mae Jo Universiät) Gegen 16 Uhr sollte man bereits eintreffen um sich einen guten Platz zu sichern. Die Zeremonie beginnt dann gegen 19:30 Uhr. Pro Laterne 100 Baht.

Wie sind Deine Erfahrungen mit dem thailändischen Lichterfest? Hast Du Tipps oder weitere Fragen? Dann lass es mich und andere Leser in den Kommentaren wissen.

Tipp: Bei booking.com kannst du alle Hotels in Thailand mit Bestpreisgarantie buchen!


Schlagworte: , ,

Was denkst du?